B 101 Ortsumgehung Elsterwerda, B 169 Ortsumgehung Plessa und B 169 Ortsumgehung Elsterwerda

Auftraggeber: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, Dezernat Planung Süd (Cottbus) und DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (seit 11/2016)

Baukosten: insgesamt ca. 82 Mio. €

Leistungen:
Erstellung der Raumordnungsunterlage und der Linienbestimmungsunterlage der B 101 OU Elsterwerda
Koordinierung des Gesamtvorhabens bei der Erstellung der gemeinsamen ROV- und Linienbestimmungsunterlagen u. a. mit Terminplanung
Aktualisierung und Optimierung aller 3 Ortsumgehungen nach dem ROV vor dem Linienbestimmungsverfahren

Leistungszeitraum: 07/2007 bis 2019