B 97n/B 168n Neubau der Ortsumgehung Cottbus, 1. und 2. Verkehrsabschnitt

Auftraggeber: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, Dezernat Planung Süd (Cottbus)

Baukosten: insgesamt ca. 46,8 Mio. €

Leistungen:
Objektplanung Verkehrsanlage in den Leistungsphasen 2 bis 4
verkehrstechnische Untersuchung Knotenpunkte
Umstufungskonzept der Gesamtmaßnahme
Einwendungsbearbeitung Planfeststellungsverfahren
zusätzlich im 1. Verkehrsabschnitt: Objektplanung Verkehrsanlagen Lph. 5 und 6

Leistungszeitraum: 04/2004 bis 2019

PDF